Anzeige: Sommerlich und mediterran: Hähnchen mit Pico de Gallo und Grillgemüse

Willkommen zum zweiten Teil unserer „Wir kochen mit unserem Master Plancha EX Gasgrill von Campingaz„-Reihe. Heute ein leichtes Sommerrezept, dass auch schnell nach Feierabend gemacht werden kann.

Wer an heißen Sommertagen grillt sollte auf leichte Kost setzen. Immer nur Spareribs und fettiges Steak ist auf dauer nicht nur ungesund sondern verlangt dem Körper auch einiges ab. Wir haben daher heute mal ein mediterranes Rezept für euch, das ideal für einen Plancha Grill ist: Hähnchen vom Grill mit Pico de Gallo, Grillgemüse und gefüllten Pilzen. Das Gericht ist leicht und schnell zu machen und ideal für heiße Sommertage.

Wer Pico de Gallo nicht kennt, dabei handelt es sich um eine frische und würzige Soße aus Tomaten, Zwiebeln und Chili-Schoten. Wir haben unserer Pico de Gallo noch etwas Limettensaft hinzugefügt, was dem Ganze noch einen gewissen Touch gibt. Als Fleisch-Element haben wir uns für Hähnchen Filets entschieden. Wir nehmen zum Grillen immer Fleisch von einem regionalen Metzger, das ist zwar meistens etwas teurer aber dafür auch von höherer Qualität als das Fleisch vom Discounter.

Für die Pico de Gallo braucht ihr folgende Zutaten:

  • 2-3 Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Peperoni
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette(n)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Tomaten zerkleinern und in kleine Würfel schneiden, ebenso die Zwiebel und Peperoni fein hacken. Den Koriander fein schneiden und die Knoblauchzehe zerdrücken und alles vermischen. Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann den Limettensaft dazugeben. Danach muss die Pico de Gallo für ungefähr zwei Stunden durchziehen.

Zubereitung auf dem Master Plancha EX

In der Zwischenzeit könnt ihr euch den Pilzen und dem Grillgemüse widmen. Für das Grillgemüse Paprika, am besten rote und gelbe, klein schneiden. Dazu noch Pilze und eine kleine Zucchini – natürlich könnt ihr auch noch anderes Gemüse dazu nehmen, wir haben uns auf diese drei Sachen beschränkt. Die Pilze vom Stil befreien und dann mit klein geschnittenen Fetakäse befüllen. Der Zeitaufwand für die Vorbereitungen liegt insgesamt bei ca 15 Minuten.

Als nächstes geht es an den Grill. Den Grill gut vorheizen, die Edelstahlplatte des Master Plancha EX mit etwas Öl einstreichen und dann das Grillgemüse auf die heiße Platte geben. Die gefüllten Pilze könnt ihr am Rand platzieren. Zeitgleich könnt ihr auch die Hähnchenbrustfilets auf den Grill legen. Nach 3-4 Minuten das Hähnchen wenden, achter beim Grillen darauf, dass das Fleisch nicht zu heiß gegrillt wird, sonst wird es trocken.

Wir sind nach wie vor von unserem Master Plancha EX Gasgrill überzeugt. Durch die heiße Platte ist es zum Beispiel auch möglich mehr als nur klassisches Grillgerichte zur zaubern. Dabei sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Wir haben auch schon Lachsnudeln auf dem Grill gemacht, was auch optimal geklappt hat. Wer also auf der Suche nach einem neuen Gasgrill ist unsere empfehlung geht ganz klar in Richtung Campingaz, der französische Grillprofi hat für jeden etwas im Sortiment.

Schreibe einen Kommentar