Salsa

Feurig leckerer Salsa-Dip

  • Portionen: 6
  • Schwierigkeit: Leicht
  • Drucken

Zutaten

  • 5 Tomaten (geschält)
  • 4 rote Paprika (fein gewürfelt)
  • 3 Zwiebeln (fein gewürfelt)
  • 2 Chilis
  • 1 Zitrone
  • 2 El Zucker
  • Salz
  • Essig

Anweisungen

  1. In einer Pfanne die Zwiebeln, Chili, Knoblauch und Paprika andünsten und mit dem Zucker karamellisieren. Mit etwas Essig ablöschen.
  2. Zwiebeln, Chili und Paprika in einem Topf oder einer hohen Pfanne rösten und vorgaren.
  3. Alle weiteren Zutaten hinzufügen, mit Salz abschmecken und etwa 1 1/2 Stunden leicht köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren.
Sehr fein wird das Rezept, wenn man die Paprika -genau wie die Tomaten- vor der Verarbeitung von ihrer Schale entfernt. Die einfachste Methode dafür ist die Paprika im Backofen so lange bei 200°C zu backen, bis die Haut dunkler wird und Blasen wirft. Die Haut lässt sich dann kinderleicht abziehen.

Die Salsa schmeckt super zu Nachos oder als fruchtiger Burgerbelag. Die heisse Salsa lässt sich auch super in Einweckgläsern haltbar machen oder für einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Moesta-BBQ BurgerPresse No.1 - Die 4-Fach Silikon Hamburgerpresse
  • Patties kleben nicht am Silikon und lassen sich leicht entnehmen!
  • Lebensmittelecht, Spülmaschinen- und für die Gefriertruhen geeignet
  • Für gleichzeitiges Herstellen von 4 x 170-250g Patties!
  • Mit kleiner Vertiefung im Patty, damit er sich auf dem Grill nicht verzieht!
  • Patties können mit der BurgerPresse eingefroren werden!

Letzte Aktualisierung am 18.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Burgerprofis.com

Burgerprofis.com